log in

News

VFB und ESC - eine geniale Idee

Gemeinsames Gruppenbild der AH-Spieler vom VFB und ESC Ulm Foto: Horst Dietrich Gemeinsames Gruppenbild der AH-Spieler vom VFB und ESC Ulm
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Das neue Trainingskonzept des VFB Ulm un des ESC ist eine einzige Erfolgsgeschichte. Seit zwei Monaten trainieren die AH-Mitglieder des VFB Ulm und des ESC Ulm nun schon zusammen.  Abwechselnd treffen sich die "Alte Herren" der beiden Ulmer Traditionsvereine auf dem jeweiligen Trainingsgelände um gemeinsan ihrer Leidenschaft nachzugehen.

Die Idee enstand aus der Not. Bei beiden Mannschaften nahm die Zahl der regelmäßigen Trainingsteilnehmer stetig ab. Wegen Spielermangel musste des öfteren das AH-Traininfg abgesagt werden. Die beiden Stadtvereine reagierten darauf mit einer Trainingspartnerschaft. Der Erfolg kam sofort. Beim ersten Trainingsspiel waren über 20 Spieler anwesend. Zum ersten Mal nach langer Zeit konnte man wieder auf dem Großfeld 11:11 spielen. Animiert von der positiven Resonanz tauchten auch pötzlich alte Kameraden und lebende Fußballlegenden wieder auf, die man vorher nur selten sah.

Nicht nur sportlich harmonieren die beiden AH-Abteilungen sehr gut miteinander sondern auch freundschaftlich. Viele Spieler kannten sich schon von vorher. "Es macht einfach wieder Spaß Fußball zu spielen" ist die gemeinsane Antwort aller Beteiligten. "Es war einfach eine geniale Idee das AH-Training mit dem ESC zusammenzulegen. Es läuft hervorragend" findet Dennis vom VFB. "Nur weiter so!"

  • Mannschaft: AH
  • Ansprechpartner: Roland Dahl
  • Training jeden: Donnerstag
  • Trainingszeit: von 19:30 - 21:00 Uhr
.

Log in or create an account